Nachrichten

Wertemanagement in der betrieblichen Praxis – Erfahrungen und Instrumente

Iserlohn > Die Tagung „Engagiert für Geschäft und Gesellschaft – Wertemanagement in der betrieblichen Praxis“ am 17. und 18. April im SportSchloss Velen (Nähe Münster) bietet Informationen über Erfahrungen und Instrumente eines aktuellen und kontrovers diskutierten Themas: der sozialen und ethischen Verantwortung von Unternehmen und den Werten in der Wirtschaft. Im Vordergrund der Tagung steht die Frage nach dem Wie: Wie können diese Werte im Managementalltag erfolgreich angewendet, wie kommuniziert und im Unternehmenshandeln umgesetzt werden? Was ist „best practice“, welche Benchmarks stehen zur Verfügung und welche Instrumente versprechen den größten Erfolg? Die Tagung orientiert sich dabei an den Möglichkeiten und Bedingungen mittelständischer Unternehmen und lotet aus, was in diesem Bereich erfolgversprechend ist. Dazu zählt auch der Blick auf die Erfahrungen in sozialwirtschaftlichen Unternehmen.

Veranstalter ist das Institut für Kirche und Gesellschaft, Iserlohn, in Kooperation mit dem AIW Unternehmensverband, dem Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik (DNWE), UPJ – Unternehmen: Partner der Jugend und dem IWEWE (Institut für Wirtschaftsethik und Wertemanagement).

Weitere Informationen bei: Hanswalter Bohlander, IWEWE, bohlander@iwewe.de
Anmeldung/Tel.Auskünfte: Institut für Kirche und Gesellschaft, Tel.: 02371/352-170/-187

Weitere Informationen im Internet: http://www.iwewe.de/iwewe/