Nachrichten

Glocalist März-Ausgabe mit Schwerpunkt „Ethikfonds und Investment“

Die aktuelle Ausgabe des NGO Magazins ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.

 

Das Glocalist Magazine präsentiert in seiner März-Ausgabe als Gastautoren u.a. MBA Georg Greutter (Obmann Österreichisches netzwerk Wirtschaftsethik) zu “ Der Finanzmarkt der „Guten“ – ein wachsender Markt schreit nach Transparenz!“ und Dr. Markus Schlagnitweit (Direktor der ksoe) zu “ Was heißt hier „ethisch“?“

Aus dem weiteren Inhalt Glocalist Magazine Nr. 15 zu „Ethikfonds und ethisches Investment“:

  • Qualitative Stakeholder-Umfrage zu „ethisches Investment“ mit Antworten von u.a. CARITAS, VKI, SPÖ-Wien oder Attac Österreich. Grundsätzlich wünscht man sich mehr Transparenz und Übersichtlichkeit.
  • Exklusivinterview mit Gerhard Novy von Oikocredit zu „Wirtschaft und Ethik“
  • Interviews weiters mit Dr. Eveline Balogh (OeKB) und Michael Ludwig (Verband Wiener Volksbildung). Weiters Überblick zur CSR Diskussion der Gewerkschaften in Europa.

Abschließend Launch der Aktion „Recht auf eine andere Information“ gemeinsam mit dem ÖGB für Förderabos zugunsten von Erwerbslosen, prekär und a-typisch Beschäftigten: Mit jedem regulär gelösten Abo der Glocalist Medien zu 125 Euro erhaltet ein/e Erwerblose/r die Glocalist Medien kostenfrei für ein Jahr. Abo zu 125 Euro lösen per Mail mit Kennwort „Förderabo“ an abo@glocalist.com

Das Glocalist Magazine ist im ausgewählten Buchhandel erhältlich, z.B. bei Morawa, Thalia-Buchhandlung, Südwind, Eine Welt Laden, kann aber auch direkt bestellt werden via abo@glocalist.com