Nachrichten

Menschen überzeugen – Personalmanagement in der Verantwortung – 15. DGFP-Personalmanagementkongress

Wiesbaden > Unter dem Motto „Menschen überzeugen – Personalmanagement in der Verantwortung“ findet am 14. und 15. Juni findet in Wiesbaden der 15. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) statt. Der jährliche Kongress hat sich zu einer sehr erfolgreichen Veranstaltung für das Personalmanagement im gesamten deutschsprachigen Raum entwickelt und informiert kompakt und umfassend über den aktuellen Stand und die wichtigsten Trends des Personalmanagements.

Im Rahmen dieses Kongresses findet das Forum „Wertorientierte Unternehmensführung und Corporate Governance“ statt. Um im (globalen) Wettbewerb langfristig erfolgreich zu sein, brauchen Unternehmen überzeugte Menschen, die überzeugende Leistungen erbringen. Die richtigen Mitarbeiter zu finden, zu entwickeln und zu befördern sowie eine Kultur ausgezeichneter Führung und Zusammenarbeit zu gestalten, ist eine der größten und wichtigsten Herausforderungen für ein professionelles Personalmanagement. Darum geht es in dem Forum, an dem mehrere Mitglieder aus dem UPJ-Netzwerk als Referenten teilnehmen:

So werden Peter Kromminga, UPJ-Geschäftsführer, und Stephan Koch von der UPJ-Unternehmensberatung 3C die wachsende Bedeutung unternehmerischer Verantwortung (CSR) aufzeigen und verdeutlichen, wie CSR in die Personalentwicklung integriert werden und Mehrwert für das Human Ressource-Management schaffen kann. Am Beispiel der CreditPlusbank berichten Gabriele Bartsch, Geschäftsführerin der Agentur mehrwert, und der Personalleiter der Creditplusbank Gerd Mörchen über praktische Erfahrungen mit CSR in der Personalarbeit. Christine Pehl, CSR-Referentin der betapharm Arzneimittel GmbH, zeigt am Beispiel ihres Unternehmens die strategische Bedeutung handlungsleitender Unternehmenswerte und deren Umsetzung im täglichen Unternehmensalltag auf.

Weitere Tagungsinformationen im Internet:
http://www1.dgfp.com/kongress/