Nachrichten

Umweltgerechtigkeit in der globalen Computerproduktion – WEED-Werkstattgespräch am 23.04.2007 in Köln

Köln > Im zweiten Werkstattgespräch im Rahmen des Projekts PC Global widmet WEED sich den sozial-ökologischen Problemen in der Computer-Branche, ohne dabei soziale und umweltpolitische Aspekte voneinander zu trennen. Verfolgt wírd die gesamte Wertschöpfungskette von der Rohstoffgewinnung über den Produktionsprozess bis zur Verschrottung. Im Werkstattgespräch diskutieren ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis ihre Erkenntnisse über ökologische Probleme in der Computer-Branche und Handlungsalternativen. „Wenn auch vereinzelt Diskussionen um die sozialen und ökologischen Folgen der massenhaften Verbreitung von Informationstechnologien geführt werden, gilt die Computer-Branche doch weithin als ’sauber‘. … Die Wertschöpfungskette ist durchzogen von gesundheitsgefährdenden Arbeitsbedingungen und Belastungen durch zahlreiche Schadstoffe, denen die in den Zulieferunternehmen beschäftigten ArbeiterInnen ausgesetzt sind“, heißt es in der Einladung.

Zeit und Ort:
Köln, 23.04.2007, 10.30-16.30 Uhr
Jugendherberge Köln-Riehl

Weitere Informationen über: lotte.arndt@weed-online.org
Infos im Internet: www.pcglobal.org