Nachrichten

Preisverleihung mit Podiumsdiskussion: Wohin steuern Deutschlands Unternehmen?

„Zwischen Wettbewerb und Wertedebatte: Wohin steuern Deutschlands Unternehmen?“ Am 11. Mai 2007 um 18 Uhr diskutieren Joachim Schlange (Geschäftsführer der auf Unternehmensverantwortung spezialisierten Beratungsgesellschaft Schlange & Co) und Florian Nehm (Leiter des Referates Nachhaltigkeit der Axel Springer AG) mit den Gewinnern des Essay-Wettbewerbs der Stiftung Wertevolle Zukunft.

„Zwischen Wettbewerb und Wertedebatte: Wohin steuern Deutschlands Unternehmen?“ Diese Frage stellte die Stiftung Wertevolle Zukunft im Rahmen eines Essay-Wettbewerbs, der sich an junge Menschen unter 30 Jahren richtete. Insgesamt 120 Teilnehmer meldeten sich für den Wettbewerb an, 24 davon reichten einen fertigen Essay ein. So vielfältig die entwickelten Szenaren, Ideen und Meinungen waren: Gemeinsam ist den meisten Teilnehmern der Wunsch nach einer Wirtschaft, die den Menschen stärker in den Mittelpunkt stellt – als Mitarbeiter und Konsument, aber auch als Verantwortungsträger.

Die Stiftung Wertevolle Zukunft möchte die Gewinner des Wettbewerbs nun im Rahmen der Preisverleihung in einen Dialog mit renommierten Praktikern und Experten bringen. Welche Wege sind denkbar, um Moral und Wettbewerb miteinander zu vereinbaren? Und woran liegt es, dass Wirtschaft von jungen Menschen oft als kalt und unmenschlich empfunden wird?

Es diskutieren:

  • Joachim Schlange (Geschäftsführer der auf Unternehmensverantwortung spezialisierten Beratungsgesellschaft Schlange & Co)
  • Florian Nehm (Leiter des Referates Nachhaltigkeit der Axel Springer AG).

mit den Siegern des Essay-Wettbewerbs:

  • Thomas Hajduk, (1. Platz, Jahrgang 1982)
  • Matthias Wehry (2. Platz, Jahrgang 1983)
  • Christian Rasquin (3. Platz, Jahrgang 1988)

Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Matthias Schmidt, der an der Technischen Fachhochschule Berlin lehrt und das private Institut Unternehmensführung leitet.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Stiftung Wertevolle Zukunft in der Alten Rabenstraße 32 in Hamburg statt und beginnt am 11. Mai um 18 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://www.wertevolle-zukunft.de/index.php?section=51