Nachrichten

Ältere am Arbeitsmarkt – Ressourcen – Maßnahmen – Strategien

Praxishandbuch für ältere ArbeitnehmerInnen, Arbeitslose und MultiplikatorInnen

Die Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich hat auf der Plattform www.ams-forschungsnetzwerk.at ein neues Praxishandbuch für ältere ArbeitnehmerInnen, Arbeitslose uns MultiplikatorInnen mit dem Titel „Ältere am Arbeitsmarkt – Ressourcen – Maßnahmen – Strategien“ publiziert. Die Autorinnen führen Ergebnisse hinsichtlich der Arbeitsmarktsituation und Erwerbsrealität Älterer zusammen und informieren über die zentralen Tendenzen, von denen vor allem Ältere betroffen sind. Neben Qualifizierung, Lernbereitschaft, Leistungsfähigkeit und gesundheitliche Rahmenbedingungen für ältere Beschäftigte sind auch vorhandene Vorurteilen sowie Potentiale und Stärken Älterer Thema.

In der Reihe an Maßnahmen und Initiativen aus ganz Österreich, die Ältere bei ihrer erfolgreichen Erwerbstätigkeit aber auch ihrer Rückkehr ins Erwerbsleben unterstützen, wird auch respACT austria vorgestellt. Corporate Social Responsibility bedeutet eben auch Investitionen in seine älteren MitarbeiterInnen und ihr Know How durch Kompetenzentwicklung und Lebenslanges Lernen zu tätigen.

Maßnahmen gegen die Diskriminierung älterer Personen und zu ihrer Wiedereingliederung, Selbsthilfegruppen sowie Netzwerke älterer Arbeitsloser bilden neben Aus- und Weiterbildungsangeboten sowie betrieblichen Fördermaßnahmen für ältere Beschäftigte einen Schwerpunkt des Praxishandbuches. Abschließend wird ein ausführliches strukturiertes  Adress-, Internet-, und Literaturverzeichnis angeführt.

 Dokumente:

Interessierte können sich das Praxishandbuch hier herunterladen. Es besteht auch die Möglichkeit, sich dieses vom ams-forschungsnetzwerk gegen einen Kostenersatz von Euro 6,- in spiralisierter Form zusenden zu lassen.