Nachrichten

Podiumsdiskussion in Linz anlässlich des Weltumwelttages

Der 5. Juni ist Weltumwelttag

 

Der 5. Juni 2007 ist globaler Weltumwelttag. In Linz feiert man diesen Tag mit einer Podiumsdiskussion, veranstaltet von der Oö. Akademie für Umwelt und Natur beim Amt der Oö. Landesregierung (Redoutensaal, Promenade 39, Linz). respACT austria Geschäftsführer Roman H. Mesicek ist einer der DiskutantInnen.

Programm

18.30 Uhr    Beginn mit Cocktailempfang

19.00 Uhr    Begrüßung

Rudi Anschober

Landesrat für Umwelt, Energie, Wasser und KonsumentInnenschutz

Der globale Klimawandel und seine Auswirkungen auf Österreich

Helga Kromp-Kolb

Leiterin des Instituts für Meteorologie, Universität für Bodenkultur Wien

Klimaschutz als Herausforderung für die heimische Wirtschaft?

Roman Mesicek

Geschäftsführer von respACT austria und Austria Business Council for
Sustainable Development, Wien

Diskussion:

Klimaschutz konkret –

                      Chancen und Probleme für Unternehmen, Gemeinden und Regionen mit

                      LR Rudi Anschober, Helga Kromp-Kolb, Roman Mesicek, Alfred Klepatsch
(Bürgermeister von Windhaag bei Freistadt), Stefan Schleicher (angefragt;
Institut für Volkswirtschaftslehre, Karl-Franzens Universität Graz Ausschnitte aus dem Film „An Inconvenient Truth / Eine unbequeme Wahrheit“ werden vorgeführt.

20.45 Uhr       Imbiss

Moderation: Elisabeth Buchmann, ORF OÖ
Anmeldung zum Weltumwelttag am 5.6.2007

Tel. 0732/7720-14402 oder E-Mail: uak.post@ooe.gv.at oder Fax: 0732/7720-14420

Kein Teilnahmebeitrag

Anmeldung bis 30.5.2007

Über den Weltumwelttag: Der Welt-Umwelttag wurde 1972 erstmals durch das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) ausgerufen. Seitdem beteiligen sich weltweit rund 150 Staaten jährlich am „World Environment Day“. In Österreich ist der Umwelttag ein Kooperationsprojekt zwischen dem Lebensministerium, „die umweltberatung“ und vielen Organisationen und AktivistInnen.

 Weiterführende Links:
Umwelttag 2007