Nachrichten

amina – Stiftung für ethisches Unternehmertum und verantwortliches Wirtschaften in Europa gegründet

Um Hochschulen, Unternehmen und gesellschaftliche Innovatoren in Wertediskursen und kreativen Projekten für Corporate Responsibility zusammenzuführen, haben Initiatoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft die amina Initiative begründet. Der erste amina Hochschuldiskurs wurde im Wintersemester 2006/07 unter Beteiligung von vier Hochschulen in Berlin veranstaltet. Auf Basis dieses Erfolgs haben die Initiatoren von amina im Februar 2007 beschlossen, aus privater Initiative heraus die amina Stiftung zu gründen. 

Im interdisziplinären Netzwerk wird die amina Stiftung weitere Hochschulprojekte in Deutschland und Europa initiieren und gestalten, in denen Werte orientiertes Wissen vermittelt und ethisch verantwortliches Handeln gefördert wird. In neuen Lehr- und Lernformen entstehen Projekte, die gesellschaftliche Verantwortung mit dem Kerngeschäft der beteiligten Unternehmen verknüpfen. 

Im laufenden Sommersemester 2007 führt amina Projekte mit sechs Hochschulen im Berliner und Münchner Raum durch. Die gegenwärtigen amina Themenschwerpunkte entstanden im Diskurs mit beteiligten Industrievertretern, wissenschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Institutionen unter dem Motto „Digitalisierung im Dienst des Lebens“:

  • Die Anwendung von Mobiltelefonen und IKT-Technologien zur Förderung eines energiebewussten Lebens

  • Verantwortliche Nutzung digitaler Internet- und Medieninhalte, (u.a. am Beispiel der 3D-Internet-Plattform „Second Life“)

  • Nachhaltige Unternehmenskommunikation

  • Neue Lehrformen und Planspiele für verantwortlichen Umgang unter Mitarbeitern

  • Neue Ansätze zum geistigen Eigentum für die Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts

Am 16. Oktober 2007 wird sich amina auf ihrem Jahrestag in Berlin präsentieren, gefolgt von der zweitägigen Konferenz „Sustainable IT“ am 17. und 18.10.2007.

Engagierte Menschen und Institutionen aus allen Teilen der Gesellschaft sind herzlich willkommen, in amina mitzuwirken!

 Weitere Infos im Internet: www.amina-initiative.de