Nachrichten

Krisenbewältigung durch gelebten Glauben

Zum zweiten Mal nach 2004 findet am 1. März 2008 in Oberhausen die Christliche Wirtschaftskonferenz statt. Die eintägige Veranstaltung steht diesmal unter dem Motto „Mit Glauben Krisen überwinden“. Mit praktischen Erfahrungsberichten von aktiven Geschäftsleuten und Wirtschaftsberatern soll gezeigt werden, wie gelebter Glauben Krisen bewältigen kann. „Der Glaube spielt für viele Unternehmer eine immer größere Rolle“, stellt der Hauptinitiator Horst Lenord fest. „In wachsenden Märkten und immer schnelleren Entscheidungsprozessen brauchen wir etwas, das Halt gibt, gerade wenn Krisenphasen gemeistert werden müssen.“ Die Konferenz will aber nach eigener Aussage nicht nur einen Beitrag zum Bestehen von Krisen leisten, sondern auch zu deren Vermeidung.

Zusätzlich zu den Vorträgen, Erfahrungsberichten und Workshops bietet die Konferenz auch eine Ausstellung mit über 80 Ständen von Unternehmen und Initiativen. Getragen wird die überkonfessionelle Konferenz von Mitgliedern aus verschiedenen Verbänden, Gruppierungen und Kirchen: Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer (AEU), Bund katholischer Unternehmer (BKU), Christen im Beruf (CiB), Christen in der Wirtschaft (CiW), Freie Christliche Jugendgemeinschaft (FCJG), Gesprächsforum Leben und Glauben (GLG), Internationale Vereinigung Christlicher Geschäftsleute (IVCG), International Council of Christians in Commerce (ICCC), Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV), der Freikirchen sowie der Evangelischen und Katholischen Kirche.

Viel Unterstützung aus der Region

Auch in Politik und Wirtschaft des Ruhrgebiets findet die Konferenz inzwischen breite Aufmerksamkeit. Neben der finanziellen Unterstützung durch etliche regionale Unternehmen werden der Oberbürgermeister der Stadt Oberhausen und der Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Essen ein Grußwort sprechen. Darüber hinaus haben sich der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Nikolaus Schneider sowie der Bischof des Ruhr Bistums Essen Dr. Felix Genn angesagt. (beko|23.07.2007)