Nachrichten

EXPO REAL 2007 diskutiert „Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft“

München > Mit dem Schwerpunktthema „Nachhaltigkeit und Investments – Belastungen oder neue Chancen für die Immobilienwirtschaft?“ startet am 8. Oktober die 10. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien EXPO REAL auf dem Gelände der Neuen Messe in München. Wie Stadtentwicklung und Immobilienwirtschaft dazu beitragen können, die Forderung nach mehr Nachhaltigkeit zu erfüllen, und wer das bezahlen soll, das wollen der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Dr. Engelbert Lütke Daldrup, und Vertreter namhafter Unternehmen der Immobilienwirtschaft verraten. Im Fokus steht dabei besonders das Thema Klimawandel, denn allein die Gebäude in den Städten sind  

Was genau ist ein so genanntes „green building“? Reicht es aus, den Energieverbrauch im Betrieb so niedrig wie möglich zu halten oder erfordert Nachhaltigkeit deutlich mehr? Welche Standards gibt es, die ein Benchmarking ermöglichen? Und welche zusätzlichen Kosten bei Neuentwicklungen oder Modernisierungen kommen auf institutionelle und private Investoren zu? Diese und weitere Fragen stehen am ersten Messetag im Mittelpunkt des Konferenzprogramms der bis zum 10. Oktober dauernden EXPO REAL  

Weitere Informationen im Internet:www.exporeal.net