Nachrichten

Frei verfügbares online KMU-Tool

60 bis 80 Prozent aller neuen Arbeitsstellen werden jährlich von Kleinunternehmen geschaffen. Obwohl KMUs der Motor der Wirtschaft sind, fehlen ihnen oft Fähigkeiten, Wissen und Informationszugang, all das, was Großunternehmen routinemäßig für Wachstum und Erfolg anwenden. Der fehlende Zugang z.B. zu Best-Practice-Beispielen und nachhaltigen Managementtools stellt meist eine gewichtige Hürde für Klein- und Mittelunternehmen am Weg zu nachhaltigem Erfolg dar.Die Erfolgsrate der Klein- und Mittelunternehmen kann noch gesteigert werden. Aus diesem Grund wurde speziell für Klein- und Mittelunternehmen sowie für Entrepreneure eine hilfreiche Plattform erarbeitet und nun veröffentlicht, um Informationen, Instrumente und neue Technologien für den Alltag als Unternehmer/in zur Verfügung zu stellen, die sie zu Wachstum und Erfolg führen sollen.

Kostenloser Informationszugang für KMUs

Das Tool ist ein frei verfügbares Programm auf www.smetoolkit.org und ermöglicht Entrepreneuren und UnternehmerInnen kleinerer Betriebe sich darüber zu informieren, wie sie nachhaltige Unternehmensführung in ihrem Unternehmen einführen und praktizieren können, um Bereiche wie beispielsweise Unternehmensfinanzierung, Buchhaltung, internationale Geschäfte, Marketing oder Personal zu verbessern und damit Wettbewerbsvorteile gegenüber Ihren MitbewerberInnen zu erlangen. Beispielsweise steht den UnternehmerInnen ein online Finanzrechner, freie Software um eine Homepage einzurichten oder Gemeinschaftsinstrumente wie ein Programm für online-Konferenzen zur Verfügung. Überdies können UnternehmerInnen das Angebot von Schulungen anhand von Workshops oder Partnerschaften mit lokalen Anbietern wahrnehmen. Das Toolkit kann außerdem UnternehmerInnen anhand von detaillierten Informationen über Marktzugang, Investitionen oder Handel in insgesamt 64 Ländern unterstützen, global aktiv zu werden.

Bereits 2002 hatte IFC das Toolkit herausgebracht. Mittels Investitionen seitens IBM konnte das Instrument innovativer gestaltet werden und stellt nun eine offene Plattform für UnternehmerInnen dar, auf der sie Funktionen wie live-chats, online Foren und Adressverzeichnisse verwenden können. Auch in Zukunft sollen neue Partner, Märkte und Sprachen hinzugefügt werden und das Instrument mit modernen Funktionen versehen werden.