Nachrichten

CSR und die Zukunft des Handwerks

Düsseldorf > Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung in Handwerksbetrieben trägt zu deren Zukunftssicherung bei. „Überleben können gerade durch das Entdecken und Nutzen von Nischen, innovativen Ideen und Geschäftskonzepten gesichert werden. Hier kann das Leitbild der »Nachhaltigkeit« eine bedeutende Rolle spielen. Denn kaum ein anderer Wirtschaftszweig verkörpert das Prinzip der Nachhaltigkeit so sehr wie das Handwerk“, heißt es in der Broschüre „Chancen nachhaltigen Wirtschaftens nutzen“. Herausgegeben haben diese Broschüre über die Chancen nachhaltigen Wirtschaftens der Westdeutsche Handwerkskammertag und das Wuppertal Institut.

Technischer und gesellschaftlicher Wandel, fortschreitende Globalisierung sowie Veränderungen in der Nachfrage prägen zunehmend auch das wirtschaftliche Umfeld des Handwerks. Die Zukunft von Handwerksunternehmen hängt entscheidend davon ab, ob sie sich an die Herausforderungen anpassen können, betonen die Herausgeber und wenden sich mit ihrem Band an Berater/-innen im Handwerk und Handwerksorganisationen wie auch für die Handwerksmeister selbst. Sie zeigen z.B. auf, wie aktiver Umweltschutz im Unternehmen dazu beitragen kann, die Betriebskosten zu reduzieren und die Gewinne zu steigern.

Die Broschüre zum Download:
http://www.handwerk-nrw.de/www-whkt/downloads/service/nachhaltig-brosch_chancen-2007.pdf