Nachrichten

Global Governance und CSR – EABIS-Jahrestagung in Barcelona

Barcelona > Mit der Global Governance, der Rolle von Unternehmen dabei und Folgerungen für Firmen, Stakeholder und die Gesellschaft beschäftigt sich das 6. EABIS Kolloquium am 20. und 21. September in Barcelona Gastgeber ist die ESADE Business School; erwartet werden über 300 Verantwortungsträger aus Unternehmen, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik. Es sind noch wenige Plätze frei; die Registrierungsfrist endet in zwei Wochen.

Das „EABIS Annual Colloquium“ ist Teil EU-Plattform „Excellence in CSR Research“. Das Kolloquium bietet interaktive Plenarsitzungen, ein Best-Practice Forum und viele Workshops. Angesprochen werden dabei unter der Überschrift „Global Governance“ Kernfragen der Corporate Social Responsibility: Die Rolle von Unternehmen in der Gesellschaft; Selbstregulation, freiwillige Standards und Multi-Stakeholder-Partnerschaften als neue Formen der Global Governance und Herausforderungen des Klimawandels. Redner sind u.a. IBM-Chairman Hans Ulrich Maerki, Dr. Lex Holst, Vizepräsident von Shell International und Polly Courtice, Direktor des Programme for Industry der Universität Cambridge.

6th ANNUAL COLLOQUIUM OF THE EUROPEAN ACADEMY OF BUSINESS IN SOCIETY (EABIS)
„The Emerging Global Governance Paradigm: The Role of Business and its Implications for Companies, Stakeholders and Society“
20. und 21. 2007 in Barcelona, Spanien

Weitere Informationen im Internet:
http://portal.esade.edu/research/eabis