Nachrichten

Demografischen Wandel erleben und gestalten – Erfahrungen Berliner Unternehmen präsentiert

Berlin > Demografische und gesellschaftliche Veränderungen gehen auch an Berliner Unternehmen nicht vorbei: Die Belegschaften altern, der Fachkräftemangel kündigt sich an. Zudem setzen sie sich mit neuen Erwartungen – etwa der Übernahme gesellschaftlichen Engagements – auseinander.

Mit einer Umfrage unter dem Titel „Berliner Unternehmen vor demografischen Herausforderungen“ hat das Institut Unternehmensführung herauszufinden versucht, wie sich Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten diesen Herausforderungen stellen. Präsentiert und diskutiert werden die Ergebnisse am 29. Oktober 2007 ab 16.30 Uhr im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin (Breite Straße 29). Berlins Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf, eröffnet die Veranstaltung mit einem Grußwort, die Bundesvorsitzende der Wirtschaftsjunioren Deutschland, Kirsten Hirschmann, spricht über die Bedeutung von CSR für ihren Verband. Im Rahmen der Veranstaltung wird zudem der Wissenschaftspreis der Plansecur-Stiftung in den Bereichen Wirtschaftsethik, Kommunikation und Beziehungskompetenz verliehen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, das Institut Unternehmensführung bittet um eine formlose Anmeldung per Fax an: 030/203081522 oder Email an zentrale@institut-unternehmensfuehrung.de

Foto: Prof. Dr. Matthias Schmidt, Institutsleiter
Quelle: Institut für Unternehmensführung