Nachrichten

Nachrichten und Tools zur CSR, ein aktuelles Design und die Stiftungsgründung: der Relaunch von csr-news.net

Montreal und Hückeswagen > Aktuelles und Grundlegendes aus der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung in aktuellem Design und benutzerfreundlich präsentiert: www.csr-news.net erscheint in einem neuen Layout und mit vielen Zusatzfunktionen. Ein neues Logo, der veränderte Seitenaufbau und die Integration von Bildern steigern die Übersichtlichkeit. Leser der Meldungen und Hintergrundberichte, Terminvorausschauen und Tagungsrückblicke erleben den Anspruch dieser Internetplattform, ein zentraler Nachrichtenanbieter zur Corporate Social Responsibility zu sein. Kommentarfunktionen und der Emailkontakt zu den Autoren verdeutlichen den Dialogcharakter der Website.

In den kommenden Wochen stehen weitere Veränderungen ins Haus:

Als Träger der Nachrichtenplattform wurde im Sommer die CSR NEWS GmbH gegründet. Diese GmbH soll zu 100% in die „Stiftung Unternehmensverantwortung“ überführt werden, eine Stiftung, die CSR in weiterem Umfang fördert. Die Stiftung befindet sich in Gründung und ist für Zustiftungen offen.

Zudem werden in den kommenden Tagen weitere CSR-Tools den Nutzen der Website weiter erhöhen: csr-literature.net ist eine online Bibliographie mit über 10.000 Literatureinträgen zu CSR – immer aktuell und bereits als Modul angegliedert. csr-directory.net, das weltweit umfangreichste Branchenverzeichnis zum Thema CSR mit über 5.000 Einträgen, erleichtert die Orientierung in der Welt der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung und wird im November folgen. Ebenfalls im November geht csr-local.net online und stellt CSR-Informationen auf globaler und lokaler Ebene übersichtlich dar. csr-search.net, die Spezialsuchmaschine zum Thema Unternehmensverantwortung, steht ab Dezember zur Verfügung.

csr-news.net ist ein Netzwerk und eine Nachrichten- und Informationsplattform mit derzeit über 70.000 Lesern monatlich und einer internationalen Perspektive auf das Thema CSR. Initiatoren und Geschäftsführer sind der Wirtschaftsethiker und Wissenschaftliche Direktor Prof. Dr. Thomas Beschorner (Montreal) und der Journalist und Geschäftsführer Achim Halfmann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar