Nachrichten

Glocalist Medien eröffnen Stuttgarter Büro

Stuttgart > Die Glocalist Medien (gegründet 2003 in Wien) haben am 5. Oktober ihr erstes Büro Deutschland in Stuttgart mit rund 70 geladenen Gästen eröffnet.

Die erste Ausgabe des Glocalist Magazine in Deutschland hat den Schwerpunkt „Politik und Nachhaltigkeit“ mit Beiträgen von Franz Müntefering (Bundesminister für Arbeit und Soziales), Tanja Gönner (Umweltministerin Baden-Württemberg) und Reinhard Löffler (Sprecher Wirtschaft der CDU Baden-Württemberg) sowie Dennis L. Meadows (Ehrenpräsident Club of Rome).

Bundesminister Franz Müntefering schreibt in seiner Grußadresse anlässlich der Büroeröffnung an die Glocalist Medien:

„Mit der Büroeröffnung der Glocalist Medien jetzt in Deutschland ist Ihnen eine Punktlandung geglückt. Sie sind zur richtigen Zeit an den richtigen Ort gekommen, denn die Diskussion um die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen wird in diesem Herbst in Deutschland zusätzlich Fahrt gewinnen.“, so Müntefering und weiter: „ Dabei kann ich Ihnen jetzt schon genügend Stoff für Ihre Berichterstattung in und aus Deutschland zusichern. Ich freue mich auf die kritische und faire Begleitung des CSR-Prozesses in Deutschland durch die Glocalist Medien. Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stets vollen Einsatz und Spass an der Arbeit! Glück auf!“

In den weiteren Eröffnungsansprachen würdigen Vertreter von Tanja Gönner (Umweltministerin Baden-Württemberg) und Reinhard Löffler (CDU-Sprecher Wirtschaft, Baden-Württemberg) die bisherige Rolle der Glocalist Medien als Diskursmedium für Wirtschafsethik, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung und begrüßen von daher die Eröffnung des Büro Deutschland der Glocalist Medien in Stuttgart.

„Es wäre schön, wenn es dem „Glocalist“ durch kritische, vielleicht auch unkonventionelle Beiträge gelänge, der Nachhaltigkeitsdebatte wieder mehr Schärfe zu geben.“, so Tanja Gönner (Umweltministerin Baden-Württemberg).

Neue Beiratsmitglieder und Kooperation

Die Glocalist Medien freuen sich auch mit der Eröffnung als neues Beiratsmitglied Deutschland der Glocalist Medien das „Deutsche Netzwerk Wirtschaftsethik“ zu begrüßen sowie eine Kooperation mit dem Hanseatischen Institut für Social Entrepreneurship (Universität Rostock) verkünden zu dürfen.

Herausgeber der Glocalist Medien, Christian Neugebauer, kündigt weiters an, dass im Frühjahr das Büro Berlin eröffnet werden soll. Ergänzend meint Bettina Dürrheim, Chefredaktion Glocalist Medien, dass „Wirtschafsethik, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung die positiven Seiten der Globalisierung sind und von daher diese Themen europäische Themen darstellen. Von daher verstehen wir die unsere Medien als deutschsprachige, europäische Medien.“