Nachrichten

Bild-Zeitung: Beten in der Firma „neuer Trend“

Hamburg – Über einen „neuen Trend am Arbeitsplatz“ berichtet die Bild-Zeitung in ihrer Ausgabe vom heutigen Tag. Immer mehr Mitarbeiter würden sich zusammenfinden, um gemeinsam für ihre Unternehmen, ihre Chefs und Kollegen aber auch für private Anliegen zu beten. Dies sei der „ungewöhnlichste Trend an deutschen Firmen“, schreibt die Zeitung.

„Bundesweit gibt es inzwischen an ca. 1000 Firmen Gebetskreise“, zitiert das Blatt den Geschäftsführer von Christen in der Wirtschaft e.V., Andreas Schnabel. Immer mehr Christen wollten ihren Glauben offen zeigen, suchten die Gemeinschaft mit anderen. Sie wüssten, dass die Kraft des Gebetes wirklich etwas verändern könne, so Schnabel weiter.

Die Bild-Zeitung hatte einen Firmengebetskreis von „tempus Zeitplansysteme“ in Giengen bei Ulm besucht. Ein großes Foto zeigt Chef und Mitarbeiter im Gebet vertieft. (spe|26.10.2007)

Hinterlassen Sie einen Kommentar