Nachrichten

Ernst & Young lädt zum 4. CSR-Arbeitskreis „Corporate Social Responsibility in der Pharma-Industrie“ ein

Nach drei erfolgreichen Arbeitskreisen zum Thema „Corporate Social Responsibility“ findet am 14.02.2008 in München der 4. CSR-Arbeitskreis von Ernst & Young statt. Für die Veranstaltung, die unter dem Motto „Corporate Social Responsibility in der Pharma-Industrie“ steht, konnte Ernst & Young erneut renommierte Unternehmensvertreter als Referenten gewinnen. Im Mittelpunkt des konstruktiven Treffens steht die Frage, welche CSR-Aspekte in der Pharma-Branche relevant sind und was für CSR-Anforderungen in der Zulieferkette bestehen. Ein weiterer Programmpunkt widmet sich typischen Compliance-Themen und beinhaltet auch die Reflexion über mögliche Reputationsrisiken.

Ernst & Young lädt alle Interessierten herzlich ein, sich am 14. Februar 2008 zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr in München einzufinden. Aufgrund der zu erwartenden hohen Teilnehmerzahl wird Ernst & Young den Workshop in den Konferenzräumen des Mercedes-Benz-Center, Arnulfstraße 61, abhalten.

Weitere Details zu Programmablauf und Anmeldung entnehmen Sie bitte der Agenda, die unter der Rubrik „Veranstaltungen“ auf www.de.ey.com/csr eingestellt ist.

Hinterlassen Sie einen Kommentar