Nachrichten

Volumen Nachhaltiger Publikumsfonds um 90 Prozent gestiegen

Oestrich-Winkel > Das Volumen nachhaltiger Publikumsfonds ist in Deutschland, Österreich und Schweiz im vergangenen Jahr um ca. 90% gestiegen, die Anzahl dieser Fonds um ca. 30%. 181 Fonds mit einem Gesamtwert von knapp 34 Mrd. Euro waren Ende 2007 im deutschsprachigen Markt zum Vertrieb zugelassen – gegenüber 137 Fonds mit einem Volumen von 18,2 Mrd. Euro Ende im Vorjahr. Das hat das Sustainable Business Institute (SBI) errechnet. 2007 wurden danach 31 Fonds neu zugelassen und acht Fonds geschlossen. Zudem kamen 21 Fonds hinzu, die entweder bereits in anderen Ländern zugelassen waren oder neu Nachhaltigkeitskriterien mit berücksichtigen.

Sehr unterschiedlich fiel nach den Angaben des SBI die Performance in 115 Aktienfonds mit einem Investitionsvolumen von 27,52 Mrd. Euro aus: Sie lag zwischen plus 62 % und minus 13 %. Die Performance der 29 Rentenfonds mit einem Investitionsvolumen von 2,72 Mrd. Euro lag zwischen plus 2,9 % und minus 2,6 %. In 30 Mischfonds waren ca. 3,16 Mrd. Euro investiert, die eine Performance zwischen plus 7,95 % und minus 4,42 % erreichten. Sechs Dachfonds mit einem Volumen von ca. 132 Mio. Euro schlossen zwischen plus 5,8 % und minus 8,14 % ab.

Die Publikumsfonds im deutschsprachigen Bereich schließen damit an die Entwicklung in den angelsächsischen Ländern an. Im Vergleich zu Großbritannien und den USA deutlich zurückhaltender sind jedoch institutionelle Investoren.

Weitere Infos im Internet:
www.nachhaltiges-investment.org