Nachrichten

BioFach: Öko und FairTrade als Einheit

Nürnberg > Seit heute findet in Nürnberg die „BioFach“ statt. Ökolgie und Fairtrade gehören zusammen, meint dazu TransFair-Geschäftsführer Dieter Overath. „Fairtrade schafft oftmals erst die Voraussetzungen, um auf biologischen Landbau umzustellen“, so Overath. Schon zwei Drittel aller Fairtrade-Produkte stammen aus ökologisch zertifiziertem Anbau. Und umgekehrt erlaubten oftmals erst die höheren Einnahmen aus dem Fairen Handel eine zeit- und ressourcenintensive Umstellung auf „bio“.

Weitere Infos im Internet:
http://www.biofach.de/