Nachrichten

Bayer bleibt für den Behindertensport engagiert

Leverkusen > Im vergangenen Jahr hatte die Bayer AG erheblich Sponsorengelder für den Profisport in den Bildungsbereich umgeleitet. Der Behindertensport bleibt davon unberührt: Die Bayer AG bleibt auch in Zukunft Sponsor des Deutschen Behindertensportverbandes und unterzeichnete mit dem DBS eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zunächst für den Zeitraum bis Ende 2008. Im Rahmen der Partnerschaft tritt das Unternehmen als „Offizieller Förderer des Behindertensports in Deutschland“ und zugleich als „Offizieller Förderer der deutschen paralympischen Mannschaft Peking 2008“ auf. Das Engagement der Bayer AG gilt daneben auch der Behindertensport-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen sowie der 1981 ins Leben gerufene „Herbert-Grünewald-Stiftung zur Förderung von Sportmöglichkeiten für Behinderte“.

Weitere Informationen im Internet:
http://www.sport.bayer.de