Nachrichten

Corporate Cause Promotion zugunsten des Wal- und Delfinschutzes

München > Einen Beitrag zum Schutz der Wale und Delfine leistet das Team Russia beim diesjährigen Volvo Ocean Race. Team Russia gab auf der österreichischen Bootsmesse in Tulln die Zusammenarbeit mit der internationalen Wal- und Delfinschutzorganisation WDCS bekannt. „Das Volvo Ocean Race 2008 – 2009 umspannt die Ozeane dieser Welt und bietet damit eine herausragende Möglichkeit, auf den Zustand unserer Weltmeere und die dringend benötigte weltweite Unterstützung für Wale und Delfine hinzuweisen“, betont dazu WDCS-Experte Erich Hoyt.