Nachrichten

Studie zu Demografie und Arbeit eröffnet neue Buchreihe

Christoph Schank / Matthias Schmidt (Hrsg.)
Demografie und Arbeit. Analysen, Prognosen und Best Practice aus Rheinland-Pfalz

Es ist unstrittig, dass der demographische Wanden den Mangel an qualifizierten Arbeitskräften, der schon jetzt in bestimmten Branchen Realität ist, verstärken wird. Nach Jahren der Zurückhaltung gewinnt die berufliche Bildung, angesichts dessen, dass geeignete Jugendliche in Zukunft ein rares, umworbenes Gut sein werden, einen neuen Stellenwert. Das Erfahrungswissen und Potential älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erfährt eine neue Wertschätzung. Vor allem kleine und mittlere Unternehmen beginnen die für sie möglicherweise Existenz gefährdenden Folgen des demografischen Wandels zu thematisieren. Vorausschauendes Nachdenken und nachhaltiges Wirtschaften wird für sie damit in all seinen Facetten, insbesondere aber auch im Blick auf die Personalgewinnung und -qualifizierung, zum zentralen Bezugsrahmen.

Vor welchen Herausforderungen die Pfalz, ihre Bewohner und ihre Unternehmen, zukünftig stehen werden, beleuchtet der Sammelband von Christoph Schank und Matthias Schmidt. Er lässt Akteure aus Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft gleichermaßen zu Wort kommen. Mit dem Schwerpunkt auf der Pfalz konzentrieren sich die Beiträge auf einen strukturell sehr heterogenen Raum und auf die dort gegebenen Bedingungen innerhalb des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Gleichwohl sind sämtliche Beiträge in Ihrer inhaltlichen Brisanz und Aktualität für das gesamte Bundesgebiet von Bedeutung.

Der Sammelband ist ein Zwischenergebnis des Projekts über die strategischen Herausforderungen des demografischen Wandels für (insbesondere kleine und mittlere) Unternehmen. Die Initiatoren und Partner in diesem Projekt sind die Evangelische Akademie der Pfalz, die Karl Otto Braun GmbH & Co. KG, die Stiftung Wertevolle Zukunft sowie das Institut Unternehmensführung, dem die operative Umsetzung obliegt.

Das vorliegende Buch ist zugleich der erste Band des „VWU – Verlag für werteorientierte Unternehmensführung„. Es umfasst 109 Seiten und kann für 14,80 € beim VWU – Verlag für werteorientierte Unternehmensführung, Baunsbergstraße 62 | 34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe | Tel. 05 61_93 55-12 1 | Fax 05 61_93 55-11 7 | info@trayser-stiftung.de bestellt werden.