Nachrichten

Zum 7. Mal Nachhaltigkeitspreis der Neumarkter Lammsbräu

Neumarkt/Oberpfalz > Der Unternehmer Dr. Franz Ehrnsperger erhielt 2001 den Deutschen Umweltpreis. Das Preisgeld investierte er in eine neue Flaschenwaschanlage, die weniger Energie und Wasser verbraucht. Aus dem eingesparten Geld wird seit 2002 der Nachhaltigkeitspreis der Neumarkter Lammsbräu gespeist: Jährlich werden 10.000 EUR Preisgelder an Personen und Institutionen ausgeschüttet, die durch ihr Engagement die Kultur der Nachhaltigkeit fördert – im sozialen, ökologischen oder wirtschaftlichen Bereich. Im September 2008 verleiht die Neumarkter Lammsbräu zum 7. Mal diesen Nachhaltigkeitspreis. Bewerben können sich noch bis zum 21. Mai Privatpersonen, Gruppen, Organisationen und Unternehmen, Medienvertreter und Lammsbräu Mitarbeiter, die sich für eine Kultur der Nachhaltigkeit engagieren.

Weitere Infos im Internet:
http://www.lammsbraeu.de/fileadmin/user_upload/Nachhaltigkeitspreis08web.pdf