Nachrichten

Panasonic baut Video-Bildungsprogramm KID WITNESS NEWS aus

München > „Kid Witness News“ heißt ein internationales Video-Bildungsprogramm von Panasonic. Im Rahmen seiner Corporate Social Responsibility-Aktivitäten fördert Panasonic die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Das weltweite Programm feiert in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum. Dafür soll die Zahl der teilnehmenden Schulen in Deutschland auf 20 im ersten Schritt erweitert werden. Das globale Bildungsprogramm Kid Witness News läuft seit 1988 in 24 Ländern mit bisher über 100.000 teilnehmenden Schülern. In nur vier Monaten sollen die Schulteams einen fünf-minütigen Beitrag recherchieren und produzieren – und dabei ihren Ideen von der Bedeutung sozialer und ökologischer Verantwortung Ausdruck verleihen. Alle teilnehmenden Schulteams werden mit einer kleinen Filmausrüstung ausgestattet und in Video-Workshops mit Equipment und der Filmproduktion vertraut gemacht. MAKING SENSE (München/Hamburg) baut das Programm für Panasonic Deutschland aus und wird ein passendes Kommunikationskonzept entwickeln.