Nachrichten

Linde erreicht Prime-Investmentstatus für Nachhaltigkeit

München > Die Ratingagentur oekom research hat in einem Corporate Responsibility Rating die Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit von weltweit rund 1.000 börsennotierten Unternehmen bewertet. Dabei wurde die Linde AG als besonders nachhaltig wirtschaftendes Unternehmen eingestuft und erzielte erstmalig mit der Gesamtnote B- den Investmentstatus Prime. Linde zählt damit zu den bestplatzierten Unternehmen seiner Branche. Dass es bei einer Anlage in Unternehmen, die auf Nachhaltigkeit setzen, um mehr geht als ökologische und soziale Verantwortung, betonte Senior Analyst Oliver Rüdel von oekom research. „Die Entscheidung für eine nachhaltige Investition ist auch ökonomisch sinnvoll. Schließlich werden die Ressourcen immer knapper, und soziale Konflikte bremsen die wirtschaftliche Entwicklung“, so Rüdel. Das Gase- und Engineeringunternehmen Linde bekennt sich zu einer Strategie ertragsorientierten und nachhaltigen Wachstums und zur Verantwortungsübernahme gegenüber Aktionären, Geschäftspartnern, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt – weltweit, in jedem Geschäftsbereich, jeder Region und an jedem Standort.

Weitere Informationen im Internet:
www.linde.com