Nachrichten

Wettbewerb Freiheit und Verantwortung – Bewerbungsfrist läuft

Berlin > Gesellschaftlich besonders engagierte Unternehmen können sich erneut um den Preis der Initiative „Freiheit und Verantwortung“ bewerben. Engagementbereiche können zum Beispiel Jugendarbeit, Bildung, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder der gesellschaftliche Zusammenhalt sein. Der Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), die Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und die WirtschaftsWoche sind Träger der Initiative. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler. Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2008. Der Unternehmerpreis wird am 1. Dezember in Berlin in den Kategorien kleine, mittlere und große Unternehmen überreicht.

Weitere Informationen im Internet:
www.freiheit-und-verantwortung.de