Nachrichten

Kreativität und Wissen für das nachhaltige Marketing

London > Marketingexperten sind kreative Menschen, und Corporate Social Responsibility braucht diese Kreativität. CSR Europe will daher mit einem praxisorientierten Leitfaden Marketingexperten für Nachhaltigkeit gewinnen – und bieten dazu besonders nützliche Checklisten.

Gute Argumente für nachhaltiges Wirtschaften bietet Teil 1 des Leitfadens “CSR Europe’s Sustainable Marketing Guide”. Die veränderte Kundenerwartung etwa: Der Verkauf fair gehandelter Produkte stieg im Vereinigten Königreich im Jahr 2007 gegenüber dem Vorjahr um 81%. Konsumenten fordern Nachhaltigkeit. Das belegt auch eine britische Umfrage, nach der 66% der Konsumenten weniger und 55% eine wieder verwendbare Produktverpackung fordern.

Besonders wertvoll ist aber der zweite Teil des Leitfadens mit vielen praktischen Checklisten. Ein Nachhaltigkeitsaudit hilft zur Standortbestimmung für Produkt, Distribution, Preisgestaltung und Promotion. Eine andere Checkliste hilft dazu, bei der Marketingsprache ein “Greenwashing” zu vermeiden. Und mit einer weiteren Checkliste lässt sich systematisch eine nachhaltige Marketingstrategie erstellen.

Zudem können Marketingexperten in einem Onlinespiel nachvollziehen, wie Käufer nachhaltigkeitsorientierte Kaufentscheidungen treffen und worauf es in der Kommunikation der Nachhaltigkeitsgesichtseigenschaften ankommt.

Der nachhaltige Marketinguide im Internet:
www.csreurope.org/sustainablemarketing