Nachrichten

HypoVereinsbank fördert Jugendkultur- Newcomer gesucht

Hamburg > Die HypoVereinsbank hat den 13. Jugend kulturell Förderpreis ausgeschrieben und nahezu 300 Bewerbungen sind dafür eingegangen. Unter dem Motto “Raus aus der Garage, rauf auf die Bühne” – können nun 20 Bands ihr Talent unter Beweis stellen. Die Vorauswahl hat eine Expertenjury getroffen, zu der u.a. Prof. Udo Dahmen von der Popakademie Baden-Württemberg und Chefredakteur Christian Stolberg vom Musikexpress zählen. ). Die Vorentscheidungen werden nun zwischen dem 3. und 24. September in Köln, Berlin, Hannover, Mannheim und München fallen, das Finale findet am 11. November in Hamburg. Beim Wettbewerb werden Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro vergeben.

Weitere Informationen und im Internet:
www.jugend-kulturell.de