Nachrichten

CSR weltweit und lokal – CSR-LOCAL.NET schafft Überblick

Hückeswagen > CSR-LOCAL.NET ist online. Seit dem Wochenende steht die Suchabfrage anhand von Landkarten den Nutzern von CSR NEWS in der Betaversion zur Verfügung. Mit diesem weiteren hilfreichen Werkzeug für CSR-Engagierte und Interessierte lassen sich sowohl Unternehmen und Organisationen als auch Nachrichten zur gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung weltweit abfragen. Für Deutschland bietet die Suche zudem eine Untergliederung nach (Bundes-)Ländern an und geht im Nachrichtenbereich bis auf die Ebene der Städte hinunter. Was geschieht in Tübingen, Iserlohn, Fürth oder Zwickau in Sachen Corporate Social Responsibility? CSR-LOCAL.NET weist es aus!

CSR NEWS ist damit einen weiteren wichtigen Schritt als Fachnachrichtendienst und Rechercheservice für die gesellschaftliche Unternehmensverantwortung gegangen. Transparenz und aktuelle Information sind Stärken des Onlineangebotes, das in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung steht und international genutzt wird. Eine weitere wichtige Änderung der letzten Tage blieb den deutschsprachigen Lesern dabei verborgen: In der englischen Sprache steht CSR NEWS nun mit einem eigenen Redaktionssystem zur Verfügung. Nachrichten werden also nicht einfach nur in der englischen Sektion gespiegelt, sondern jede Sprachgruppe wird mit eigenen und für sie relevanten Nachrichten angesprochen.

Durch die Kombination der aktueller Nachrichten bei CSR-NEWS.NET mit einem weltweiten Branchenverzeichnis (CSR-DIRECTORY.NET), einer spezialisierten Suchmaschine (CSR-SEARCH.NET), einer ständig aktualisierten Literaturdatenbank (CSR-LITERATURE.NET) und der nun frei geschalteten Kartensuche CSR-LOCAL.NET bietet CSR NEWS seinen Nutzern optimale Recherche- und Informationsmöglichkeiten. Zugleich können Unternehmen und Organisationen hier eine Mitgliedschaft erwerben, ihre aktuellen Nachrichten sowie CSR-relevanten Informationen in ein qualitativ hochwertiges Netzwerk einbringen und so den Diskussionsprozess mitgestalten. Und sie erreichen, dass ihr Engagement genau für die Region oder Stadt wahrgenommen wird, in der es geschieht.

Was gefällt Ihnen besonders bei CSR NEWS? Was fehlt Ihnen bisher? Wir freuen uns über jedes Feedback: redaktion@csr-news.net