Nachrichten Partnermeldungen

KWI Essen sucht wissenschaftliche Hilfskraft

Sie haben Interesse an Wirtschafts- und Unternehmensethik, beherrschen die englische Sprache und haben in einem Studienfach wie Soziologie, Wirtschaftswissenschaft oder Philosophie Ihren Abschluss?

In dem vom 6. Rahmenprogramm der EU geförderten Forschungsprojekt CURE suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31. Dezember 2009 eine

wissenschaftliche Hilfskraft

im Umfang von 19 Wochenstunden. Das Forschungsprojekt befasst sich mit der Frage nach der Verbindung von Unternehmenskultur und regionaler Einbindung. Dazu werden in sechs europäischen Ländern Untersuchungen angestellt, die die Wechselbeziehung von Unternehmenskultur und regionaler Einbindung aus interdisziplinärer Perspektive untersuchen.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit wird in der teambezogenen Mitarbeit an der Durchführung und Auswertung von Case Studies sowie in der Zusammenführung der Projektergebnisse in Form von Handlungsempfehlungen für die Europäische Kommission liegen. Erwünscht sind Kenntnisse in der Auswertung von Interviewstudien und konzeptuelle Fähigkeiten bei der Synthese von Forschungsergebnissen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 6. Oktober 2008.

Bewerbung bitte per E-Mail an ludger.heidbrink@kwi-nrw.de

Kulturwissenschaftliches Institut Essen
Center for Responsibility Research
Priv.-Doz. Dr. Ludger Heidbrink
Goethestr. 31
45128 Essen

Weitere Informationen:
www.cure-project.eu
www.kwi-nrw.de
www.responsibility-research.de