Nachrichten

Fairtrade weiter auf Erfolgskurs

Köln > Im ersten Halbjahr 2008 ist der Umsatz von Fairtrade-zertifizierten Produkten um 25 Prozent gewachsen. Seit Januar wurden Fairtrade-gesiegelte Waren im Wert von rund 78 Millionen Euro verkauft. Das meldet TransFair, der Verein zur Förderung des Fairen Handels, der das internationale Fairtrade-Siegel vergibt, bei der Vorstellung der Halbjahreszahlen 2008. Weltweit profitieren 720 Produzentenorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika davon, dass Fairtrade weiter im Trend liegt. Die gestiegene Nachfrage zeigte sich auch in einem größeren Fairtrade- Produktangebot. Dieter Overath, TransFair-Geschäftsführer, sagte zu der Entwicklung: „Fairtrade ist eine passende Antwort auf ein geändertes Konsumentenverhalten. Die Verbraucherinnen und Verbraucher erwarten qualitativ gute Produkte, die sozial und umweltverträglich hergestellt wurden. Die Lebensmitteleinzelhändler müssen nun entscheiden, ob sie dafür die passenden Produkte ins Regal stellen.“