Nachrichten

Center for Responsibility Research (CRR) wird in Essen eröffnet

Essen > Am 23. Oktober wird das Center for Responsibility Research (CRR) im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI) eröffnet. Das CRR knüpft an die Arbeit der Forschungsgruppe “Kulturen der Verantwortung” am KWI an und befasst sich mit Fragen der Verantwortung in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Leiter des CRR ist der Philosoph Ludger Heidbrink, zu dessen Forschungsgebieten die moderne Ethik, Sozial- und Politische Philosophie sowie Kulturphilosophie gehört. Das CRR beschäftigt sich im Einzelnen mit Fragen der Unternehmenskultur und Unternehmensethik, der Verantwortung des Konsumenten und den moralischen Grundlagen des Liberalismus. Weitere Projekte zur Klimaverantwortung, zur Good Governance und zur Zukunft der sozialen Marktwirtschaft sind geplant.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter
http://www.kulturwissenschaften.de/verantwortungskultur