Nachrichten

Vertrauenskrise stärkt Nachfrage nach nachhaltiger Altersvorsorge

Berlin > Mit einer große Auswahl an ökologisch-nachhaltigen Investments für fondsgebundene Riester-, Rürup- und Rentenversicherungen tritt die Skandia Lebensversicherung AG auf den Markt. Die insgesamt 20 speziellen Investmentfonds sind innerhalb aller Vorsorge-Lösungen der Skandia anwählbar und investieren in Zukunftsthemen wie Umweltschutz, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Die Prüfung der Fonds erfolgt auf der Basis der Kriterien der “European Sustainable and Responsible Investment Forum” (Eurosif) und der Rating-Agentur “oekom research” sowie hauseigener Qualitätskriterien. In den letzten fünf Jahren hat sich das Volumen ökologisch-nachhaltig gemanagter Fonds in Deutschland auf über 25 Milliarden Euro verachtfacht. Die Vertrauenskrise verstärke die Nachfrage nach verantwortungsvollen und zukunftsweisenden Vorsorge-Lösungen, betont Johannes Friedrich, Vorstandsvorsitzender der Skandia.

Weitere Informationen im Internet:
www.skandia.de