Nachrichten

CiW-Geschäftsführer übernimmt neue Aufgaben

Andreas Schnabel, seit April 1999 Geschäftsführer von Christen in der Wirtschaft e.V. (CiW), verlässt den Verband zum Ende des Jahres. Der 41-jährige gebürtige Stuttgarter wechselt zum 1. Januar 2009 als kaufmännischer Vorstand zu einer Einrichtung der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe nach Bremen. Schnabel hatte bereits Anfang März auf der CiW-Mitgliederversammlung angekündigt, sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen zu wollen. Sein Nachfolger wird vom Vorstand des CiW in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Frank Suchy, 1. Vorsitzender von CiW: „Andreas Schnabel hat sich in all den Jahren mit hohem persönlichen Engagement und mit allen seinen Gaben in den Dienst des Verbandes gestellt und dessen Anliegen vorangetrieben. Davon haben auch die Mitglieder viel profitiert. Seiner langjährigen, wertvollen Arbeit bringen wir Anerkennung und großen Dank entgegen.“

Christen in der Wirtschaft e.V. (CiW) mit Sitz in Wuppertal ist ein Zusammenschluss von Christen, denen es wichtig ist, ihr persönliches und berufliches Handeln nach christlichen Prinzipien zu gestalten. Mit der Vision „Lebenszeichen für Menschen – Jesus erlebbar machen, Werte leben, Menschen ermutigen“ sind rund 1.150 Mitglieder aus Industrie, Dienstleistung, Handel und Handwerk in 44 Regionalgruppen und 22 Foren organisiert.