Nachrichten

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2008 für Annie Lennox

Düsseldorf > Annie Lennox erhält für ihr langjähriges humanitäres Engagement am 5. Dezember in Düsseldorf den Sonderpreis im Rahmen der ersten Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Die Sängerin hat sich mit ihrem Engagement im Kampf gegen HIV und ihrem Eintreten für Nelson Mandelas 46664-Kampagne für langfristige Verhaltensänderungen eingesetzt. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird zudem an zwölf deutsche Unternehmen verliehen, denen es auf vorbildliche Weise gelingt, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung in Einklang mit unternehmerischem Handeln zu bringen. Unterstützt wird die Initiative u.a. vom Rat für Nachhaltige Entwicklung, MARKENVERBAND, Bundesumweltministerium, BWA, VDI Technologiezentrum, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und dem Wuppertal Institut.

Weitere Informationen im Internet:
www.nachhaltigkeitstag.de