Nachrichten

EUROFORUM-Konferenz zur betrieblichen Kinderbetreuung

Düsseldorf > Unter dem Thema „Betriebliche Kinderbetreuung“ findet am 28. und 29. Januar 2009 in Düsseldorf die EUROFORUM-Konferenz statt. Das Bundesfamilienministerium stellt die Einzelheiten des Kinderförderungsgesetz 2008 (KiföG) und das Programm des Europäischen Sozialfonds (ESF) vor. Wie Unternehmen Kinderbetreuung umsetzen können, erläutert Alexa Ahmad, Geschäftsführerin des PME Familienservice. Die Veranstaltung gibt einen Einblick in verschiedene Träger- und Organisationsmodelle, in die notwendigen Genehmigungsverfahren und gibt Hinweise für das Ausschreibungsverfahren, um den richtigen Träger zu finden. Weitere Themenschwerpunkte der Tagung sind Erfolgsfaktoren bei Bau und Planung, Betreuungsangebote, Finanzierungsmodelle, Kosten sowie die steuerliche Darstellung. Nach Ansicht der Familienministerin Ursula von der Leyen habe sich die Einstellung in den Führungsetagen der deutschen Wirtschaft in den vergangenen Jahren verändert. So seien 84 Prozent der Topmanager überzeugt, dass es der Gesamtwirtschaft nutze, wenn Unternehmen familienfreundlicher seien. Drei Viertel der Firmen schätzten die Bedeutung von Familienfreundlichkeit für das eigene Unternehmen als sehr wichtig oder wichtig ein.

Das Programm der Konferenz ist im Internet abrufbar unter: www.euroforum.de/ots-kita09