Nachrichten Partnermeldungen

Bist du fit für die Zukunft? Große Auftaktveranstaltung der Initiative für Nachhaltigkeit

Die Initiative für Nachhaltigkeit (IfN) richtet am 22. Januar 2009, in der Zeit von 18 bis 21 Uhr im Glaspavillon der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen), zusammen mit dem Rektorat der Universität die Auftaktveranstaltung „Bist du fit für die Zukunft? Nachhaltige Entwicklung im Dialog – mitdenken, mitreden, mitgestalten“ aus.

Professor Dr. Ulrich Radtke, Rektor der Universität Duisburg-Essen (UDE), begrüßt hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Bildung und wird ebenfalls den mit 500 Euro dotierten Preis für den Wettbewerb „Studiengebühren sparen, Zeit für Nachhaltigkeit gewinnen“ überreichen. In dem Wettbewerb sind Studierende der Universität Duisburg-Essen aufgefordert, ihren CO2-Fußabdruck mittels des Rechners vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW zu messen und die Ergebnisse an die IfN zu schicken. Per Zufallsauswahl, also unabhängig von dem Ergebnis, ermittelt die IfN den Gewinner und gibt ihn auf der Veranstaltung bekannt.

Das Event ist als eine Auftakt- und Mobilisierungsveranstaltung angedacht, um die Teilnehmer für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und zu mobilisieren. Nach der Initialzündung durch die Veranstaltung plant die IfN eine Imagekampagne namens „SustainABILITY“, die Studierende, Lehrende und Forschende für das Thema Nachhaltigkeit in Wissenschaft sowie auch im Alltagsleben jenseits der Universität aktivieren soll.

Im Rahmen der Veranstaltung beleuchtet die IfN mit ihren Partnern, wie jeder einzelne in seiner Rolle im Rahmen seiner Institution zur Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft, d. h. auch zur konkreten Lösung von vernetzten ökologischen, ökonomischen und sozialen Herausforderungen beiträgt und hilft mit, neue Handlungsperspektiven zu eröffnen.

Für Studierende kann nachhaltige Entwicklung eine ganz konkrete Bedeutung haben, wenn es um die Entwicklung von Karriereperspektiven geht. Nachhaltigkeit stellt nicht nur eine Notwendigkeit sondern bereits einen Arbeitsmarkt dar. Auf diesem werden qualifizierte Kräfte benötigt, die als Consultants oder Angestellte in Firmen, Instituten, Organisationen und Verwaltungen innovative Prozesse kompetent gestalten können.

Für die Hochschule fungiert diese Veranstaltung als Initialzündung, bestehende Projekte auszubauen und neue Projekte und Formen zu schaffen, um Nachhaltigkeit in der UDE fest zu verankern. Dabei bietet sich die Initiative für Nachhaltigkeit als Mittler zwischen Hochschule und Studierenden an, um Erwartungen, Ziele und Kapazitäten zu bündeln.

“Bist Du fit für die Zukunft?“ wurde von der Hochschulvereinigung „Initiative für Nachhaltigkeit“ initiiert, die sich bereits seit 2005 mit Veranstaltungsreihen wie auch öffentlichkeitswirksamer Arbeit in das Universitätsleben einbringt und von Anfang an die Unterstützung seitens des Rektorats genießt.

Förderer und Partner:

Das Rektorat der UDE, ZLV (Zentrum für Logistik und Verkehr, UDE), amina Stiftung, Bionade, Agenda-Forum Essen e.V.

Pressekontakt:

Katrin Bosnjak (Pressesprecherin)
Initiative für Nachhaltigkeit Universität Duisburg-Essen
Seidenstr. 37,
47918 Tönisvorst,
Mobil 0177/8530291
katrin.bosnjak@studenten-nachhaltigkeit.de
info@studenten-nachhaltigkeit.de
www.initiative-für-nachhaltigkeit.de
www.initiative-fuer-nachhaltigkeit.de