Nachrichten

Siemens versiebenfacht Zahl der Compliance-Mitarbeiter

München > Innerhalb von fünf Quartalen registrierte Siemens rund 192.400 Schulungs-Teilnahmen im Bereich Compliance. Damit hat das Unternehmen seine Zielgröße von 180.000 Teilnehmern übertroffen. Das geht aus dem aus dem am Dienstag veröffentlichten Compliance-Fortschrittsbericht der Siemens AG für das 1. Quartal im Geschäftsjahr 2009 hervor. Innerhalb der letzten fünf Quartale wurden 682 Compliance-Verstöße gemeldet, wobei sich in 448 Fällen ein Anfangsverdacht ergab. Die gemeldeten Verstöße betrafen zu 8% Korruption, zu 7% Betrug, zu 17% Interessenkonflikte und zu 18% die Arbeitsbedingungen. Geahndet wurden im letzten Quartal 175 Verstöße, darunter 97 Fälle durch Verwarnung oder Abmahnung und 60 Fälle durch eine Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Deutlich gestiegen ist die Zahl der Compliance-Mitarbeiter der Siemens AG, und zwar von 83 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2006 auf 170 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2007 und 621 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2008 – darunter 100 Implementierungs-Manager.

Eine Diskussion zur Corporate Governance bietet das DNWE-Expertenforum:
www.dnwe.de/expertenforum