Nachrichten Partnermeldungen

HypoVereinsbank unterstützt Münchner Integrationsprojekte – Unidea-UniCredit-Stiftung stellt 400.000 Euro und ihre Expertise zur Verfügung

Die HypoVereinsbank unterstützt die Münchener Integrationsprojekte Early Childhood Education und buntkicktgut mit einer Summe von 400.000 Euro, die die Unidea-UniCredit Stiftung zur Verfügung stellt. Das Projekt Early Childhood Education bietet Sprachförderung für Kinder, deren Eltern Integrationskurse besuchen. Die HypoVereinsbank und die Unidea fördern diese Initiative mit einer Summe von 305.000 Euro. Mit einer Spende von 95.000 Euro wird das Projekt buntkicktgut, eine interkulturelle Straßenfußballliga für Kinder und Jugendliche unterstützt. Die Unidea, die Unternehmensstiftung der UniCredit Group, engagiert sich für soziale Projekte. Dabei widmet sie sich jährlich wechselnden sozialgesell-schaftlichen Themen und stellt die Gelder und ihre Expertise den Töchtern der UniCredit Group zur Förderung entsprechender Projekte zur Verfügung. Über das finanzielle Engagement hinaus, fördert die HypoVereinsbank Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich ehrenamtlich in den Projekten einbringen wollen.

Oberbürgermeister Christian Ude: „Ich freue mich über die Unterstützung für das bekannte Münchner Fußballprojekt buntkicktgut und das ganz neue Projekt Early Childhood Education. In München leben Menschen aus über 180 Nationen. Ziel des städtischen Integrationskonzeptes ist es, allen Menschen den gleichen Zugang zu Arbeit und Bildung zu geben. Das Geld für die Projekte fördert die Qualität der Kinderbetreuung in den Integrationskursen. Das verbessert ihre Bildungschancen, denn die Kinder werden nicht nur betreut, sondern schon vor Schulbeginn mit Hilfe des geschulten Personals sprachlich gefördert.“

Dr. Theodor Weimer, Vorstandssprecher der HypoVereinsbank, sagt: „Die HypoVereinsbank steht als Teil der Unicredit-Gruppe für ein wirtschaftliches und kulturelles Zusammenwachsen in Europa. Kindern – egal welcher Herkunft – gehört die Zukunft in unserem Land und an unserem Heimatstandort München. Wir sind davon überzeugt, dass sich jedes Investment in unsere Kinder für nach-folgende Generationen auszahlt. Mit unserer Spende möchten wir einen Beitrag für eine noch bessere Zukunft Münchens leisten.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar