Nachrichten

The Better Bargain Campaign gestartet

Wuppertal > Die Clean Clothes Campaign (CCC) führt die im vergangenen Jahr gestartete deutsche Discounter-Kampagne nun auf internationaler Ebene als “The Better Bargain Campaign” weiter. Zum Start dieser Kampagne veröffentlichte die NGO in der vergangenen Woche den Bericht “Cashing In: Giant retailers, purchasing practices and working conditions in the garment industry”, der die Situation in Zulieferbetrieben in Indien, Bangladesch, Sri Lanka und Thailand kritisiert. Die CCC ist ein internationales Netzwerk von Gewerkschaften und NGOs, das sich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der globalen Bekleidungsindustrie einsetzt. Die Kampagne ist in 12 europäischen Ländern vertreten und umfasst weltweit 250 Basisorganisationen.

Der Bericht im Internet:
www.cleanclothes.org/betterbargain/images/docs/cashing_in.pdf