Nachrichten

econsense – Journalistenpreis zu Nachhaltigkeit und unternehmerischer Verantwortung

Berlin > Der econsense Journalistenpreis steht in diesem Jahr unter dem Motto „Nachhaltigkeit in der Krise!?“. Vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise werden journalistische Beiträge prämiert, die soziale, ökologische und ökonomische Dimensionen verantwortlichen unternehmerischen Handelns darstellen. Bis zum 30. September können journalistische Beiträge eingereicht werden, deren Inhalte die Begriffe Nachhaltigkeit und Corporate Responsibility darstellen und diese Konzepte und Leitbilder als solche bekannt machen. Es werden ein Haupt- und ein Nachwuchs-Sonderpreis ausgelobt. Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury unter Ausschluss der Öffentlichkeit ermittelt und im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung im November 2009 bekannt gegeben. Vertreter aus Medien, Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft bilden die Jury. Der Hauptpreis für den besten Beitrag ist mit einem Preisgeld von 3.000 Euro dotiert.

Hier können Sie den Flyer mit weiteren Informationen downloaden (PDF).