Nachrichten Partnermeldungen

Auf H2Ochtouren forschen! Siemens Stiftung stärkt Lehrer und führt Schülerwettbewerb in Mathematik, Naturwissenschaften und Technik fort

München > Seit diesem Monat sind über das Medienportal der Siemens Stiftung über 600 Medien zu den Themen Energie und Hören als Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte und Bildungsbeauftragte kostenlos downloadbar. Im Sommer folgen weitere Medien zu Wasser und Licht sowie englischsprachige Materialien. Mit dem Medienportal setzt die Siemens Stiftung auf Aktualität und modernste Technologien für die zeitgemäße Aufbereitung, Recherche und Distribution von Unterrichtsmaterialien. Lebensnahe Themen am Lehrplan ausgerichtet, einfache und schnelle Registrierung, zielgerichtete Suche mit wenigen Mausklicks, große Medienvielfalt, klare Copyright-Bestimmungen und kostenloser Bezug zeichnen das Medienportal aus.

Zugleich wird auch der Siemens Schülerwettbewerb von der neu gegründeten Siemens Stiftung fortgeführt. In diesem Jahr hatte noch die Siemens AG 18 Schülerinnen und Schüler aus 8 Bundesländern vom 28. bis 30. März zum nationalen Finale nach München eingeladen. Sie präsentierten ihre Arbeiten zum Thema „Auf H2Ochtouren forschen!“ einer 10-köpfigen Jury aus Professoren der Partner-Universitäten des Schülerwettbewerbs, der RWTH Aachen, der TU Berlin und TU München sowie einem Siemens-Vertreter. Auf den ersten Platz kamen Fabian Dücker und Pirmin Kelbel vom Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid mit ihrer Arbeit „Schallleitfähigkeit von Wasser“, gefolgt von Kerstin Saul vom Gymnasium Michelstadt mit ihrer Arbeit „Experimentelle Untersuchungen zur Elektrodialyse“. Susanna Goetze, Daniel Rönnpagel und Udo Hildebrandt vom Richard-Wossidlo-Gymnasium in Waren belegten mit ihrer Arbeit „Trinkwasser für Afrika“ den dritten Platz. Das Gewinnerteam erhält für den 1. Platz ein Preisgeld von 30.000 Euro, die Zweit- und Drittplatzierten jeweils 20.000 bzw. 10.000 Euro. Die Preisgelder sind für Studienzwecke einzusetzen. Zusätzlich werden den Gewinnerteams Tutoren an die Seite gestellt. Auch die Fachbereiche der betreuenden Lehrkräfte werden ausgezeichnet.

Weitere Infos zum Schülerwettbewerb im Internet finden Sie hier.
http://www.siemens-stiftung.org/de/mint-bildung/schule/schuelerwettbewerb.html
Ansprechpartnerin: christa.muehlbauer@siemens-stiftung.org

Weitere Informationen zum Siemens Medienportal im Internet:
http://www.siemens-stiftung.org/medienportal