Nachrichten

Bayer-Nachhaltigkeitsbericht 2008 erschienen

Leverkusen > Über Strategien und Programme, die den Konzern auch während der globalen Wirtschaftskrise erfolgreich nachhaltig wirtschaften lassen, informiert der aktuell erschienene Bayer-Nachhaltigkeitsbericht 2008. Neben ausführlichen Informationen zum Nachhaltigkeits-Management und dem Leistungsbericht zu den Bereichen Ökonomie, Mitarbeiter, Menschenrechte, Gesellschaftliches Engagement, Ökologie und Produktverantwortung ist jeweils ein Schwerpunktkapitel den Themen Medizin, Klima und Wasser gewidmet. Wesentliche Kapitel des Berichts wurden von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young begutachtet. Demnach erfüllt der Bericht die Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI), des international anerkannten Standards für Nachhaltigkeitsberichterstattung, und wird von der GRI mit der höchsten Bewertungsstufe „A+ / GRI checked“ beurteilt. Im sozialen Bereich investierte das Unternehmen 2008 rund 50 Millionen Euro in die Förderung von Bildung und Forschung, die Sicherung der sozialen und gesundheitlichen Grundbedürfnisse, den Umweltschutz sowie die Unterstützung von Sport und Kultur.

Als Online-Fassung mit weiterführenden Informationen sowie zum Download finden Sie den Bericht unter: http://www.nachhaltigkeit.bayer.de