Nachrichten

Vereinbarkeit von Beruf und Familie – eine Idee macht Karriere

Kelkheim-Ruppertshain > Jeden 1. Dienstag im Monat treffen sich interessierte Mitglieder des DNWE Deutsches Netzwerk für Wirtschaftsethik e.V., Zittau, des Forums Philosophie & Wirtschaft Mainz sowie des Philosophieforums Kelkheim und ‚Neugierige’ aus dem Rhein-Main-Gebiet mit wechselnden Experten zur öffentlichen Diskussion spannender Themen der Wirtschaftsethik. Am 2. Juni um 19.00 Uhr geht es dabei um Fragen des Umgangs mit Mensch und Familie im Unternehmen: Wie lassen sich Berufstätigkeit und Familie besser in Einklang bringen? Was können Unternehmen oder Gesetzgeber dazu beitragen? Wo sind die Grenzen der „Familienfreundlichkeit“ erreicht? Zu Gast ist dazu Prof. Dr. Artur Wollert, Rottach-Egern, Herausgeber von „symposion“ Human Resource Management. Eine Anmeldung nicht erforderlich; die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:
Philosophischer Salon im Zauberberg
Robert-Koch-Straße 118/118a
65779 Kelkheim-Ruppertshain

Weitere Informationen über die Veranstalter im Internet:
www.philosophie-kelkheim.de