Nachrichten

Globus SB-Warenhaus erhält Zertifikat „beruf und familie“

St. Wendel > Die Globus SB-Warenhaus Holding ist als erstes deutsches Handelsunternehmen von Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen für ihre familienbewusste Personalpolitik mit dem Zertifikat „beruf und familie“ ausgezeichnet worden. 40 SB-Warenhäuser mit insgesamt 13.600 Beschäftigten gehören zu dem Unternehmen. Familienfreundlichkeit besitzt für Globus eine besondere Bedeutung: 70 Prozent der Mitarbeiter sind Frauen, das Durchschnittsalter beträgt 41 Jahre. Und 61 Prozent der Beschäftigten – ganz überwiegend Frauen – arbeiten in Teilzeit. So haben rund 30 Prozent der Beschäftigten Kinder, die betreut werden müssen. 10 Prozent betreuen oder pflegen ältere Familienangehörige. Die Elternzeit von Globus-Mitarbeitern dauert im Durchschnitt 25 Monate. Das Handelshaus will in dieser Situation Rahmenbedingungen schaffen, mit denen es auch in Zukunft gut ausgebildete Fachkräfte halten kann und als Arbeitgeber attraktiv bleibt. Globus ist mit der Auszeichnung verbindliche Zielvereinbarungen eingegangen, die innerhalb von drei Jahren umgesetzt werden müssen, damit das Zertifikat gültig bleibt.