Nachrichten

Kakao in Mars-Produkten wird nachhaltiger

Viersen > Der Süßwarenhersteller Mars hat mit dem Bezug von UTZ CERTIFIED Kakao begonnen. Bis zum Jahr 2020 sollen 100.000 Tonnen jährlich dieses Zertifikat besitzen. UTZ CERTIFIED steht dabei für ein marktorientiertes Nachhaltigkeitsprogramm, das fachgerechte Landwirtschaft fördern und einen positiven Einfluss auf die Produktivität, Qualität und Effizienz ausüben will. Die Zertifizierung stellt sicher, dass den Kakaobauern Wissen für einen nachhaltigen Anbau vermittelt wird und sie so ihre Produktivität verbessern und ihre Kakaofarmen profitabler bewirtschaften können. Mars, Incorporated hat sich im April verpflichtet, bis 2020 ausschließlich nachhaltig angebauten und zertifizierten Kakao zu verarbeiten. Das Unternehmen will jetzt noch stärker die Kakaobauern in den Mittelpunkt seines Engagements rücken. Dazu gehört, dass Investitionen und Ressourcen gezielt in die Arbeit mit Zertifizierungspartnern, Kakaoanbaugemeinden, für den Kakaosektor zuständige Regierungsbehörden und nationale Institute fließen werden. Damit sollen greifbare Veränderungen bei den nachhaltigen Landwirtschaftspraktiken bewirkt werden. Mars arbeitet neben der Zertifizierungsorganisation UTZ CERTIFIED auch mit der Rainforest Alliance zusammen.

Weitere Informationen im Internet:
www.mars.de
www.utzcertified.org