Nachrichten

Mission Olympic: DOSB und Coca-Cola fördern Breitensport

Berlin > Mission Olympic kürt „Deutschlands beste Initiativen für Bewegung und Sport“. Ab sofort suchen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und Coca-Cola Deutschland Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinsam für mehr Aktivität und Bewegungsraum in ihrer Region einsetzen. Das Programm Mission Olympic wurde im Mai 2007 vom DOSB und Coca-Cola zur Förderung des Breitensports und eines aktiveren Lebensstils gegründet. Unter www.mission-olympic.de können sich sportliche Initiativen in vier Kategorien mit ihrem Projekt bewerben. Dabei sind Initiativen, die neue sportliche Räume schaffen, genauso gefragt wie Menschen, die sich nachhaltig für gemeinsame sportliche Aktivität einsetzen. Auch Projekte, die Integration durch Sport realisieren, und Initiativen für mehr Sport am Arbeitsplatz sind erwünscht. Die vier besten Initiativen werden Ende 2010 mit jeweils 5.000 Euro ausgezeichnet. Außerdem wird ab Oktober regelmäßig die „Initiative des Monats“ gewählt. Zehn besonders aktive Sportgruppen werden monatlich auf www.mission-olympic.de vorgestellt.