Nachrichten

Ein globaler Markt erfordert ein globales Ethos – 6. Constance Academy of Business Ethics an der Hochschule Konstanz

Unter Federführung der Stiftung Weltethos haben Experten Grundlinien für ein globales Wirtschaftsethos erarbeitet. Die Erklärung „Weltethos – Konsequenzen für globales Wirtschaften“ formuliert Vorstellungen über Recht, Gerechtigkeit und Fairness als Fundament gemeinsamen wirtschaftlichen Handelns. Im Rahmen der inzwischen 6. Constance Academy of Business Ethics (CABE) an der Hochschule Konstanz können Studierende und Wissenschaftler die Erklärung mit den Initiatoren kritisch diskutieren. Die CABE findet am 6. November 2009 statt.

Die Erklärung „Weltethos – Konsequenzen für globales Wirtschaften“ baut auf tradierten moralischen Prinzipien und Werten auf, die durch gemeinsame praktische Erfahrungen getragen werden. Mitautor Prof. Dr. Josef Wieland von der Hochschule Konstanz begründet die Notwendigkeit solcher Orientierungspunkte: „Die krisenhaften Zeiten zu Beginn des 21sten Jahrhunderts unterstreichen ein Mal mehr die Einsicht, dass ein globaler Markt auch ein globales Ethos erfordert.“

Die Constance Academy of Business Ethics bietet Studierenden und DoktorandInnen aller Fachrichtungen am 6. November 2009 die Chance, mit Experten aus Wissenschaft und Praxis über die Folgen der Globalisierung für Wirtschaft und Gesellschaft und die Notwendigkeit und Umsetzbarkeit eines globalen Wirtschaftsethos zu diskutieren. Referenten auf der CABE sind der Initiator der Stiftung Weltethos, Prof. Dr. Hans Küng, der Vorsitzende des Vorstandes der Fraport AG von 1993 bis 2009, Prof. Dr. Wilhelm Bender, sowie die Wissenschaftler Prof. Dr. Michael Schramm von der Universität Hohenheim und Prof. Dr. Josef Wieland von der Hochschule Konstanz. Es werden mehr als 300 Studierende und DoktorandInnen aller Fachrichtungen aus ganz Europa erwartet, die sich auf spannende Vorträge, Diskussionen, einen interdisziplinären Austausch und Networking freuen können.

Die CABE wird organisiert vom Konstanz Institut für WerteManagement (KIeM) und der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Hochschule Konstanz. Das Institut ist international führend auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Nähere Informationen und Anmeldung unter:
cabe@htwg-konstanz.de
http://www.cabe.kiem.htwg-konstanz.de