Nachrichten

Wissenschaftsförderung: Danone International Nutrition Prize 2009 vergeben

Bangkok > Anlässlich des 19. Internationalen Kongress für Ernährung (ICN) in Bangkok erhält Prof. Johan Auwerx den Danone International Nutrition Prize 2009. Der belgische Wissenschaftler beschäftigt sich seit Jahren an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (Schweiz) mit der Erforschung der Signalwege im menschlichen Körper, die zu einem Abbau von Speicherfetten führen. Das Preisgeld von 120.000 Euro wird als Fördergeld für Forschungsprojekte vergeben. Auswahl und Verleihung der Auszeichnung nimmt das International Danone Institut zur Förderung der Ernährungsforschung vor, in Deutschland vertreten durch das Institut Danone Ernährung für Gesundheit e.V. (IDE). Das internationale Institut wurde im Jahr 1991 gegründete, sein deutscher Ableger folgte ein Jahr später. Als unabhängige Einrichtung fördert das IDE ausgewählte Forschungsprojekte in den Bereichen Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin und erstellt zielgruppengerechte Materialien zur Ernährungsaufklärung.

Weitere Informationen im Internet:
http://danone-ide.fleishmaneurope.de/nutrition-prize/